Sie befinden sich hier:

Datenschutz Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Name und Kontaktdaten

Sie erreichen den Verantwortlichen für den Online-Auftritt gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO unter der folgenden Adresse:

 

Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Dornbusch 4

D-20095 Hamburg

 

Tel.: +49(0)40 / 41 43 30 – 0

E-Mail: Info(at)quantum.ag

Weitere Informationen erhalten Sie im Impressum.

 

Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter:

 

Quantum Immobilien AG

Stichwort Datenschutzbeauftragter

Dornbusch 4

D-20095 Hamburg

Tel.: +49(0)40 / 41 43 30 – 0

E-Mail: Datenschutz(at)quantum.ag

 

 

Verarbeitung personenbezogene Daten

 

Allgemeine Übersicht

Auf unserer Webseite bieten wir diverse Dienstleistungen an und nutzen Datenverarbeitungsprozesse, die nachfolgend aufgelistet werden:

 

– Betrieb der Webseite und Speicherung von Logfiles:

Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite.

 

– Kontaktformular: Nutzen Sie unser Formular, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

Um unsere Dienstleistungen anzubieten und unsere Webseite kontinuierlich zu optimieren, werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch an weitere Dienstleister weitergegeben und von diesen verarbeitet.

 

Unsere Dienstleister haben wir sorgfältig ausgewählt und binden diese vertraglich entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, etwa als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO. Sofern diese Anbieter Ihre Daten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeiten achten wir darauf, dass diese über EU-Standardvertragsklauseln gebunden sind, bzw., im Falle der Verarbeitung in den USA, unter dem US-EU-Datenschutzabkommen Privacy Shield zertifiziert sind. Dadurch garantieren diese Dienstleister ein angemessenes Datenschutzniveau.

Betrieb der Webseite und Speicherung von Logfiles

Beim Aufruf der Webseite werden durch Ihren Internetbrowser automatisch folgende Daten an unseren Server gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert:

 

– Browsertyp/ -version

– verwendetes Betriebssystem

– Name der zuvor besuchten Webseite

– IP-Adresse / Hostname Ihres Gerätes

– Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

 

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO

 

– zur Ermöglichung der Nutzung unserer Webseite,

– zur Darstellung unseres Leistungsportfolios,

– zur Möglichkeit der einfachen Kontaktaufnahme durch Bestandskunden und Interessenten,

– zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Webseite sowie

– zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen.

 

Unsere Webseite wird bei der Host Europe GmbH, Bereits bekannt gehostet. Mit dem Dienstleister wurde eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Die Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern diese zur Abwehr oder Aufklärung von Straftaten erforderlich und/oder wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

Die personenbezogenen Daten werden automatisch Hofstatt nach dem Ende der Verbindung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung unserer Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es bestehen daher Ihrerseits keine Lösch-, Widerspruchs- oder Berichtigungsmöglichkeiten.

 

 

Funktionen

 

Google Maps

Unsere Webseite nutzt an diversen Stellen Google Maps von Google (Google Ireland, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland), um Ihnen z. B. unsere Objekte auf einer Straßenkarte darzustellen und Ihnen die Anfahrt zu erleichtern.

 

Beim Aufruf dieser Webseite werden automatisch personenbezogene Daten (insbesondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an den Dienstleister übertragen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch uns zur Ermöglichung der Anzeige der Position unserer Objekte. (Berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs.  1 Buchst.  DSGVO).

 

Google wird die durch Google Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Unternehmen diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden.

 

Die personenbezogenen Daten werden in ein Drittland übertragen. Die Europäische Kommission hat in Ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 (EU-US-Datenschutzschild) beschlossen, dass in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Das entsprechende Zertifikat von Google können Sie sich hier (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active) anschauen. Uns ist nicht bekannt, wie lange Google die oben genannten Daten speichert.

 

Sind Sie mit einer Übermittlung an Google nicht einverstanden, dann dürfen Sie Unterseiten unserer Website, auf denen Google Maps eingebunden ist, nicht besuchen. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern. Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können. Weitere Informationen dazu finden Sie bei den Nutzungsbedingungen für Google Maps und der Datenschutzerklärung von Google.

 

Google Analytics

Wir verwenden den Web-Analyse-Dienst Google Analytics zur Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern unserer Webseite. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf unsere Webseite gekommen sind, auf welche Unterseiten Sie zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer Sie eine Unterseite betrachtet haben. Die IP-Adresse Ihres Gerätes wird dabei von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen und zu optimieren. Beim Aufruf unserer Webseite können Sie durch Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO bestimmen, ob die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durchgeführt wird.

 

Die Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die (Google Ireland, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland). Ihre personenbezogenen Daten werden ggf. innerhalb von Google in ein Drittland übertragen. Die Europäische Kommission hat in Ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 (EU-US-Datenschutzschild) beschlossen, dass in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau besteht. Das entsprechende Zertifikat von Google können Sie sich hier anschauen.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Um Verbesserungen an unserer Webseite nachvollziehen zu können, werden die Daten Ort gespeichert und dann automatisch gelöscht.

 

Sie können das Setzen von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung Ihres genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem Gerät setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

 

Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren.

 

Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr Gerät zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, müssen Sie eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch Sie deinstalliert oder deaktiviert wird, ist eine Neuinstallation oder die erneute Aktivierung des Browser-Add-Ons notwendig. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können Sie unter den folgenden Links nachlesen:

 

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

https://www.google.com/intl/de_de/analytics/

 

Online-Inhalte unserer Social Media-Auftritte

Wir betreiben Onlinepräsenzen bei Social Media Anbietern, um mit unseren Kunden und Interessenten zu kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Die sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben. Zusätzlich sind auf unserer Webseite Links zu den von uns betriebenen sozialen Netzwerken durch Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht worden.

 

Beim Klick auf die Logos wird automatisch eine Verbindung zwischen Ihrem Gerät (Browser) und den Servern des jeweiligen Anbieters hergestellt. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, an den Anbieter weitergeleitet. Ihr Internet-Browser übermittelt dabei Protokolldaten, wie z.B. Ihre IP-Adresse, den Browsertyp und -version oder Ihr verwendetes Betriebssystem.

 

Auf unserer Webseite werden die Inhalte der Anbieter auf unserer Webseite eingebunden. Dabei werden beim Aufruf unserer Webseite Informationen von Ihnen an den Anbieter übermittelt. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, um Sie über unser Leistungsportfolio zu informieren.

 

Falls Sie bereits über Ihr persönliches Benutzerkonto bei dem jeweiligen Anbieter angemeldet sind oder sich während des Besuchs unseres Internetangebots einloggen, wird Ihr Besuch auf unserer Webseite Ihrem Konto zugeordnet. Durch die Interaktion mit Browser-Plug-Ins oder Links, z.B. durch Betätigen eines „Gefällt mir“-Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars, werden diese Informationen an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters.

 

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten in einem Drittstaat verarbeitet werden. Hierdurch können sich für Sie Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung Ihrer Rechte erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass diese sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

 

Auskunftsanfragen und die Geltendmachung Ihrer Rechte können am effektivsten bei den folgenden Anbietern geltend gemacht werden können, die Zugriff auf Ihre Daten haben und direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben können:

 

Social Media Anbieter: YouTube

Vertreter des Dienstleisters in Europa: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

 

Empfänger im Drittland: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA

Zertifikat: EU-US-Privacy Shield

Widerspruchsmöglichkeit bzw. Schutzmaßnahmen:

Abmeldung von Ihrem Google- oder YouTube – Account

Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser

Deaktivierung Ihrer Einstellungen für Werbung

Network Advertising Initiative

Digital Advertising Alliance

European Digital Advertising Alliance

 

Social Media Anbieter: Facebook / Instagram

Vertreter des Dienstleisters in Europa: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Empfänger im Drittland: Facebook Inc.,1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Zertifikat: EU-US-Privacy Shield

Informationen zum Datenschutz: Datenrichtlinie Facebook, Datenrichtlinie Instagram

Widerspruchsmöglichkeit bzw. Schutzmaßnahmen:

Abmeldung von Ihrem Facebook bzw. Instagram – Account

Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser

Deaktivierung Ihrer Einstellungen für Werbung

Network Advertising Initiative

Digital Advertising Alliance

European Digital Advertising Alliance

 

Social Media Anbieter: Snapchat

Empfänger im Drittland: Snap Inc., 63 Market Street, Venice, CA 90291, USA

Zertifikat: EU-US-Privacy Shield

Informationen zum Datenschutz: Datenschutzbestimmungen

Widerspruchsmöglichkeit bzw. Schutzmaßnahmen:

Abmeldung von Ihrem Snapchat – Account

Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser

Deaktivierung Ihrer Einstellungen für Werbung

 

Kontaktformular

Unser Kontaktformular bietet einen einfachen Weg, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden folgende Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns verarbeitet:

 

– Personenstammdaten

– Adressdaten

– Kommunikationsdaten

– Ihre Nachricht zur Kontaktaufnahme

 

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular erfolgt allein zum Zweck der internen Bearbeitung der Kontaktaufnahme, d.h. für die Anbahnung, Durchführung oder Beendigung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Die von Ihnen übermittelten Daten werden ausschließlich durch unser Unternehmen und die damit verbundenen Auftragsverarbeiter verarbeitet. Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) findet nicht statt.

 

Ihre Daten werden im Rahmen der Kontaktaufnahme verarbeitet und nach Zweckentfall gelöscht, d.h. wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten der Verarbeitung entgegenstehen.

 

Newsletter-Abonnement

Unsere Webseite ermöglicht Ihnen die regelmäßige Zusendung von einem kostenlosen E-Mail-Newsletter, mit dem wir Sie regelmäßig über unsere Dienstleistungen und Neuigkeiten aus unserer Branche informieren.

 

Für die Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse. Wir verwenden für die Anmeldung das Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, wir werden Ihnen erst dann E-Mail-Newsletter zusenden, wenn Sie nach Ihrer Anmeldung über eine von uns zugesandte E-Mail einen darin enthaltenen Link bestätigen. Ihre Anmeldung und Bestätigung werden dabei protokolliert. Dabei wird die IP-Adresse Ihres Gerätes, Ihre E-Mail-Adresse und der Zeitpunkt der Bestätigung gespeichert. Damit soll sichergestellt werden, dass Sie sich selbst als Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei unserem E-Mail-Newsletter-Dienst angemeldet haben.

 

Sofern Sie die E-Mail öffnen bzw. Links in der E-Mail anklicken, werden – sofern Sie dies selbst nicht technisch unterbunden haben – Ihre IP-Adresse und der Zeit und Ihre Aktion bei uns gespeichert und statistisch ausgewertet, um die stetige Optimierung durchführen zu können. Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse nach Ihrer Bestätigung dient dazu, den E-Mail-Newsletter zielgruppengerecht zuzustellen. Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des E-Mail-Newsletters genutzt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Ihrer Anmeldung zum E-Mail-Newsletter und ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO.

 

Die Protokollierung Ihrer Anmeldung vor Ihrer Bestätigung, die Verarbeitung der IP-Adresse und des Zeitpunktes der Anmeldung sowie die Analyse Ihres Leseverhaltens dienen unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, um Ihre Anmeldung zu ermöglichen und nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

 

Zum Versand und zur Erfassung der Nutzerdaten für unseren E-Mail-Newsletter nutzen wir den Dienstleister Rapidmail. Mit dem Auftragsverarbeiter wurde eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter registrieren, werden die bei der Anmeldung angegebenen Daten an den Dienstleister übertragen und dort verarbeitet. Eine Übermittlung in Drittstaaten findet nicht statt.

 

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. Ihrem Widerruf oder bei Einstellung des Dienstes. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, erhalten Sie keine weiteren E-Mail-Newsletter mehr. Ihre Daten werden aus allen IT-Systemen gelöscht, sofern keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse vorliegt. Sofern Sie die Anmeldung zum E-Mail-Newsletter nicht bestätigt haben, werden Ihre Daten innerhalb von 4 Wochen automatisch gelöscht.

 

Sie können sich jederzeit vom Empfang zukünftiger E-Mail-Newsletter abmelden. Dies kann über die Verwendung eines speziellen Links am Ende des E-Mail-Newsletters oder durch entsprechende Nachricht per E-Mail an die im E-Mail-Newsletter erfolgen.

 

 

Ihre Rechte als betroffene Person

 

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite und bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verarbeitet werden, stehen Ihnen als betroffene Person im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

 

– Art. 15 DSGVO: Auskunftsrecht der betroffenen Person.

Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten.

 

– Art. 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung.

Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen.

 

– Art. 17 DSGVO: Recht auf Löschung.

Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden.

 

– Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

 

– Art. 21 DSGVO: Widerspruchsrecht

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten Widerspruch einlegen.

 

– Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

– Art. 77 DSGVO: Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (www.datenschutz-hamburg.de).

 

 

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 14.08.2019. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen. Sofern in dieser Datenschutzerklärung Rechtsgrundlagen genannt sind, sind diese für die Verarbeitung der personen-bezogenen Daten in ihrer jeweiligen Fassung maßgeblich.